Yoga

Yoga ist Leben, Leben ist Yoga.

Unsere wahre Natur ist frei von Krankheit und Leiden. Durch mehr Achtsamkeit und Ruhe kannst du dein meist vollbepacktes und hektisches Leben kraftvoll und gelassen meistern und geniessen. Yoga gibt dir die Möglichkeit, deinen Körper zu dehnen, Verspannungen zu lindern und du gewinnst an Stabilität und Kraft. Du lernst deinen Geist zu fokussieren, bringst Atem und Bewegung in Einklang und kreierst Akzeptanz und Raum, für dich und für all die Aufgaben die das Leben dir schenkt.

Namaloha Klassen mit Karin

„Ich unterrichte dynamisch-fliessend-kraftvolles Yoga – wobei immer Zeit bleibt für Entspannung und eine korrekte Ausrichtung.“

  • Die Moon Hatha Klasse richtet sich mehr auf Erdung und Balance aus. Du vertiefst deine Yogapraxis und lernst die Vorteile der Atmung und Meditation kennen und für dich nutzen. In unserer modernen und bewegten Welt, wirkt diese Praxis wie eine Medizin auf deinen Geist. Wir praktizieren tiefe, kräftigende und nährende Asanas mit dem Schwerpunkt Ruhe und Stabilität für Körper und Geist zu kreieren. Es werden länger gehaltene stehende sowie sitzende Haltungen geübt, hauptsächlich aus der Asanakategorien Vorbeugen und Twists (Drehungen). Der Atemfokus liegt auf der bewussten Verlängerung der Ausatmung
  • Möchtest du deinen physischen Körper stärken und an Stabilität gewinnen? Dann ist Spicy Hatha Yoga genau das richtige für dich.
    Im Einklang mit unserer Atmung fliessen wir durch spezifische Asanas. Um an Stabilität zu gewinnen halten wir die Asanas statisch und fordern unseren Geist heraus stabil und zentriert zu bleiben. Wir stärken unseren ganzen Körper, Beine, Bauch, Arme und Rücken. Deine Flexibilität wird erhöht und deine Präsenz geschult.
    Die ganzheitliche Praxis wird abgerundet durch eine Schlussentspannung und einem kurzen Ausflug über den Atem in die Meditation.
  • Eine Privatstunde (One on One) erlaubt dir eine Stunde ganz auf deine Bedürfnisse abgestimmt zu erhalten. Das kann körperlicher Natur sein z.b wenn du Schwanger bist, eine Verletzung oder Operation hinter dir hast, Rückenprobleme, spezifisches körperliches Ziel verfolgst ect. Oder auch geistiger Natur, wenn du mehr über Yoga Philosophie, Meditation oder Pranayama wissen willst oder du in deiner Praxis feststeckst und neuen Input benötigst.Auch für Menschen die in die Welt des Yoga einsteigen möchten, eignet sich eine Privatstunde wunderbar. One on Ones können auch als One on Two oder One on Three gebucht werden, als Bachelorette Party, Familien Event oder Teamanlass.
    Schreibe mir eine E-Mail und wir schauen uns deinen Wunsch gemeinsam an.

HIIT

High Intensity Interval Training oder auch Hochintensives Intervalltraining

Der Ansatz dieses Trainings ist in kurzer Zeit das meist mögliche aus deinem Körper rauszuholen, zu schwitzen, Kalorien zu verbrennen und Muskulatur aufzubauen und das alles in nur 30 Minuten.

HIIT erfordert weniger Zeit und liefert mehr Resultate!

Es wechseln sich hochintensive Phasen mit Ruhephasen ab. Dadurch wird der Stoffwechsel angeregt, sowie die Sauerstoffaufnahme gesteigert.

Hochintensive Phase: Die Belastung ist nahe an oder über der maximalen Sauerstoffaufnahme, du solltest jetzt richtig aus der Puste sein.

Erholungsphase: Du kannst dich in dieser Phase aktiv regenerieren, mit niedriger Intensität oder dich passiv erholen.

HIIT ist für jede/n geeignet der bereits sportlich unterwegs ist und sein Training auf ein neues Level heben möchte. Für jede der Übungen gibt es verschiedene Variationen um optimal auf deine Bedürfnisse einzugehen, welche sich mit dem stetigen Training verändern können/werden.

Karin Oberli

Yogalehrerin RYT 220H
Tantric Hatha Yogalehrerin 200H in Ausbildung
Athleticflow Instructor

Aloha Friends, ich bin Karin, 32 Jahre jung, geboren und aufgewachsen in der Schweiz im wunderschönen Berner Oberland.

Ich liebe die Arbeit mit Menschen, seit mehr als 10 Jahren unterrichte ich nebenberuflich Groupfitness und Einzeltraining, darunter Zumba, lateinamerikanische Tänze, Body Workouts und HIIT.

Seit 2019 bin ich leidenschaftliche Yogalehrerin und gebe mehrmals wöchentlich mein Wissen weiter.

Mein Herzenswunsch ist es, Menschen zu bewegen nicht nur körperlich sondern auch im Herzen.

Off the Mat tanze ich durchs Leben, bin Reisende und liebe die Natur. Die Begegnung mit Menschen und fremden Kulturen inspiriert mich und gibt mir die Möglichkeit mich weiterzuentwickeln.

Ich suche die Stille und gleichzeitig liebe ich das pulsierende Leben, die Welt ist eine riesen grosse Wundertüte und jede Erfahrung die wir machen, gibt uns die Chance mehr und mehr bei uns selbst anzukommen.

Willst du schwitzen, deinen Körper dehnen und kräftigen, öfter mal Durchatmen und Gelassenheit kreieren – auf der Matte wie im Leben? Suchst du mehr Erdung und Ruhe um in hektischen Zeiten deine Balance nicht zu verlieren? Dann freue ich mich dich kennenzulernen!
Weitere Informationen und Inspiration findest du auf meinem Instagram Account.

Instagram

Protection Concept

Schutzkonzept für Yogaklassen @ GSUNDHEITS-WÄRCHSTATT, basierend auf den Vorgaben des Bundes und der Schweizer Yoga Verbände, gültig ab 1. Juni 2021.

Folgende Grundsätze müssen zwingend eingehalten werden:

Eine Teilnahme ist NICHT möglich, wenn: Du in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer corona-positiv getesteten Person hattest oder unspezifische Allgemeinsymptome oder respiratorische Symptome jeder Schwere aufweist.

Bitte trage deine Maske während des Betretens sowie im Vorraum des Studios. Sobald du auf deiner Matte bist, kannst du deine Maske natürlich abnehmen.

Bitte desinfiziere oder wasche deine Hände vor und nach dem Unterricht und achte darauf, dir nicht ins Gesicht zu fassen. Verzichte außerdem darauf, anderen Teilnehmenden die Hand zu geben oder sie zu umarmen.

Bitte halte dich an den Abstand von 1,5 Metern zu allen anderen Teilnehmenden und Lehrer*innen.

Enge Kontakte zwischen Personen müssen auf Aufforderung der Gesundheitsbehörde während 14 Tagen ausgewiesen werden können. Um das Contact Tracing zu vereinfachen, führt das Yogastudio für sämtliche Yogalektionen Präsenzlisten. Die Person, welche die Yogalektion leitet, ist verantwortlich für die Vollständigkeit und die Korrektheit der Liste und dass diese dem/der Corona-Beauftragten in vereinbarter Form zur Verfügung steht (vgl. Grundsatz 7 unten).

Jedes Yogastudio muss eine/n Corona-Beauftrage/n bestimmen. Diese Person ist dafür verantwortlich, dass die geltenden Bestimmungen eingehalten werden. Da in der Gesundheits-Wärchstatt alle Yoga LehrerInnen selbstständig arbeiten, ist die bzw. der jeweilige Yoga LehrerIn für die Einhaltung der oben genannten Richtlinien verantwortlich.